Wie Sie mit einem alten Handtuch ein Pflanzgefäß aus Beton erstellen

Kniffe

Das folgende Projekt zeigt uns allen, dass es einige Möglichkeit gibt, um jedes Projekt mit der Verwendung von normalen Haushaltsgegenständen viel leichter zu machen.

Um Ihr eigenes Pflanzgefäß aus einem Handtuch zu erstellen, benötigen Sie lediglich sechs der folgenden Dinge: eine halbe Tüte von Trockenbeton, einen sehr robusten Mixstab, zwei Eimer von je 20 Litern, ein paar Handschuhe, ein Handtuch und ein wenig Wasser. Seien Sie bereit, ein wenig Geduld mit diesem Projekt zu haben, denn es kann von 24 bis 48 Stunden dauern, bis das Objekt vollständig trocken ist.

Hier ist ein Überblick über den Prozess:


homebuilding

Sobald Sie alle Zutaten zusammengetragen haben, welche Sie benötigen werden, sollten Sie Ihre Handschuhe anziehen, denn Sie werden eine wässrige Betonmischung erstellen müssen, um ein Handtuch mehrmals darin einzutauchen.

diyhomeworld

Nachdem jedes Stück des Handtuches mit der Mischung bedeckt ist, müssen Sie dieses draußen stehen lassen, damit alles trocknen kann.

magcasa

Das Endprodukt ist ein absolut liebenswertes Pflanzgefäß, welches perfekt für den Frühling ist.

pinimg

Wenn Sie nicht wertvollen Platz auf Ihrer Veranda opfern möchten, oder ganz einfach nicht den Raum dafür haben, dann könnten Sie hingegen ein hängendes Pflanzgefäß erstellen, welches Ihr Haus wirklich beleben wird. Oder Sie können auch diese Idee etwas verändern und kleiner Pflanzgefäße aus Zement herstellen, indem Sie alte Saftbehälter zu diesem Zweck nutzen, wodurch Sie den Platz auf Ihrer Veranda erhalten werden.

pinimg

Wenn Sie hingegen viel Platz zu füllen haben, können Sie auch alle drei dieser Ideen kombinieren, um Ihrem zu Hause einen wirklich einzigartigen Look zu geben. Auf die eine oder andere Art, werden Sie von den Ergebnissen wirklich begeistert sein!