Typen Der Fettleibigkeit und Was Du Dagegen Tun Kannst

Beauty

Fettleibigkeit kann viele verschiedene Gründe haben. Jeder Körper funktioniert anders. Während beim einen das Fett sofort am Bauch ansetzt, wandert das zusätzliche Stück Pizza beim anderen direkt in die Oberschenkel, während wieder ein anderer essen zu können scheint, was er möchte, ohne zuzunehmen.

Im Umkehrschluss gibt es daher auch kein Wundermittel, das gegen jeden Typ von Adipositas hilft. Wissenschaftler der University of Sheffield haben jetzt herausgefunden warum das so ist. In der Yorkshire Health Study wurden 4000 übergewichtige Menschen untersucht. Bei der Auswertung konnten die Forscher diese in sechs Gruppen unterteilen. Die Studie empfiehlt, übergewichtige Menschen nicht als homogene Gruppe zu sehen. Um Gewichtsprobleme zu bekämpfen, muss deren individuelle Gesundheits- und Lebenssituation in Betracht gezogen werden.

beobachter

Junge, gesunde Frauen, deren Übergewicht nicht aus einer Krankheit wie Typ 2 Diabetes resultiert und die erfolgreich durch traditionelle Abnehm-Methoden wie Sport oder Ernährungsumstellung abnehmen können.

metro

Gewohnheitstrinker, vor allem Männer, mit höherem Alkoholkonsum, aber keinen zugrundeliegenden gesundheitlichen Problemen. Auch sie könnten leicht durch Umstellung ihrer Trinkgewohnheiten abnehmen.

takebackyourtemple

Unglückliche, depressive Menschen mittlere Alters. Überwiegend Frauen in schlechter psychischer Verfassung, deren Gewichtsproblem erst durch ein gestärktes seelisches Wohlbefinden bekämpft werden kann. Die Gruppe wies den niedrigsten Alkoholkonsum auf.

nof

Wohlhabende und gesunde Senioren, die ihr Leben in vollen Zügen genießen und oft einen höheren Alkoholkonsum sowie Bluthochdruck aufweisen. Regelmäßiges Fitness-Training und Ernährungsberatung können helfen.

npr

Körperlich kranke, aber allgemein glückliche Senioren mit tendenziell chronischen Krankheiten wie Arthrose, Diabetes oder Bluthochdruck. Hier müssten erst die generellen Gesundheitsprobleme angegangen werden, um das Übergewicht in den Griff zu bekommen.

naturalsociety

Menschen mit allgemein schlechtem Gesundheitszustand, oft sozial und finanziell benachteiligt mit vielen chronischen Erkrankungen. Sie erreichten den höchsten BMI aller Gruppen. Auch hier muss sich zuerst um chronische Beschwerden und die allgemein negative Lebenssituation gekümmert werden.