Schluss mit dem Tupperwahn - 10 Tipps für geordnete Küchenfächer

Wohnen

Jede Küche hat ihr dunkles Geheimnis. Da gibt es wunderbar aufgeräumte Schränke. Die Besteckschublade sieht perfekt geordnet aus und auch die Töpfe und Pfannen sind übersichtlich geordnet. Doch dann gibt es da auch die anderen Fächer: Der Tupperwahn. Trotz guter Absichten türmen sich hier Plastikboxen wild übereinander. Es fehlt eine klare Ordnung. 9 Tipps zeigen Dir, wie Du den Tupperwahn in den Griff bekommst:

Schubfachtrenner

pinterest

In jedem Möbelmarkt gibt es Schubfachtrenner. Oft kosten sie nur ein paar Euro, bringen aber dennoch große Ordnung. Da die kleinen Helfer zudem schnell montiert sind, sind sie absolut empfehlenswert.

Lochplatten und Holzstäbe

pinterest

Sie sehen frisch und modern aus, sind aber gleichzeitig unglaublich flexibel. Lege eine Lochplatte in Deinen Schubladenboden und stecke ein paar Stäbe in die Löcher. Je nach Bedarf kannst Du die Stäbe einfach umstecken. Einfach, aber genial.

Next Page