Reinige deine Wäsche mit Weißweinessig

Kniffe

Ja, du hast richtig gehört. Destilliertes Weißweinessig eignet sich nämlich hervorragend für einen guten Erhalt deiner Textilien. Ebenfalls bietet es noch weitaus mehr Vorteile, über die ich dich nun ausführlicher informieren möchte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du nach dem Lesen dieses Artikels schon bald in Versuchung geraten wirst. Nämlich, Weißweinessig für die Reinigung deiner Wäsche zu verwenden. Die vielseitigen Möglichkeiten zur Verwendung dieses umweltfreundlichen Produktes solltest du unbedingt erfahren. Dieser Artikel wird dein Interesse mit Sicherheit wecken.

Die Stoffe bleiben weich

pinimg

Du kaufst dir einen schönen Pullover, vor allem, da er so kuschelig ist. Einmal gewaschen und leider ist das softe Gefühl oftmals verschwunden. Um dieses weiche Gefühl deines Oberteiles zu behalten, fülle eine Tasse Weißweinessig in den Spender deiner Waschmaschine. So behält die Kleidung ihr flauschiges Gefühl wie beim Kauf.

Bakterien vermindern sich

pinterest

Niemand möchte Bakterien und Keime in oder an seiner Kleidung haben. Anstelle von dem oft genutzten Bleichmittel eignet sich destilliertes Weißweinessig bestens als Desinfektionsmittel. Nimm ein bis zwei Tassen davon zu deiner Wäsche. Das Essig tötet die Bakterien deiner Wäsche ab und diese ist somit frei von Bakterien und Keimen.

Die Farbe bleibt erhalten

cloudfront

Intensive und bunte Farben verblassen mit der Zeit. Dem kannst du mit Weißweinessig vorbeugen. Füge vor dem Waschzyklus eine Tasse Essig hinzu und du kannst zur Farberhaltung betragen. Bist du etwas unsicher, teste es mit einem Kleidungsstück. Lasse es einfach über Nacht in einem Gemisch aus Wasser und Essig einweichen.

Weiß bleibt länger weiß

shutterstock

Gerade weiße Kleidung verliert zunehmend an Farbfrische und verdunkelt sich. Verwendest du ein bis zwei Tassen bei der Wäsche, kannst du für eine regelmäßige Aufhellung der weißen Farbe sorgen. Hast du sehr schmutzige Wäsche, kannst du diese vorab über Nacht einweichen. Hierzu zwei Tassen Essig mit fünf Tassen Wasser mischen.

Entfernung von Gerüchen

tipsandcrafts

In der Sportkleidung kann sich der Schweiß rasch in die Kleidung einnisten. Zurück bleibt ein nicht sehr angenehmer Geruch. Sportbekleidung besitzt spezielle Materialien und ist somit schwerer zu reinigen. Mit ein bis zwei Tassen Essig, kannst du den Geruch gut entfernen. Für eine intensivere Reinigung, weiche es über Nacht ein.

Weniger Fussel und Tierhaare

shutterstock

Du liebst deine Tiere, doch ihre Haare sind in der ganzen Wohnung zu finden. Meist etwas nervig. Mit nur einer halben Tasse Weißweinessig kannst du lästige Fussel oder auch Tierhaare von deiner Kleidung entfernen. Hilfreich ist es auch, um das schnelle Anheften von Fusseln und Haaren an Textilien zu vermeiden.

Optimaler Fleckenentferner

shutterstock

Üblich bei Flecken ist der Gebrauch von Gallseife. Vor dem Waschen kommt diese auf die betroffene Stelle. Verwende Weißweinessig als Spray und du hast einen günstigen Fleckentferner zur Hand. Das Essig auf frische Flecken sprühen und einige Minuten einwirken lassen. Bei älteren Flecken gilt, es nicht einmalig, sondern öfters einzusprühen.

Zur Reinigung der Waschmaschine

lamp

Möchtest du deine Waschmaschine reinigen, kannst du das Weißweinessig ebenfalls nutzen. Du kannst die Innenfläche der Trommel desinfizieren und fest gewordene Wasserrückstände werden entfernt. Gib fünf Tassen Essig in die leere Waschmaschine und schalte den Spülgang ein. Empfohlen wird dies einmal im Monat. Ebenfalls dient es als Vorbeugung gegen Schimmelbildung.

Zusammenfassung

soparamulheres

Möchtest du deine Kleidung umweltfreundlich reinigen, dann ist Weißweinessig die perfekte Lösung dafür. Erhalte durch dessen Nutzung das kuschelige Gefühl, die intensiven Farben und ein weißeres Weiß. Nutze es zum Entfernen von Gerüchen, Flecken und Tierhaaren. Nimm es als Desinfektionsmittel und zur Reinigung deiner Waschmaschine. Du wirst es nicht bereuen.

Kleines Fazit

kolevit

Wie du nun in diesem Artikel erfahren hast, ist destilliertes Weißweinessig mehr als nur eine Küchenzutat zur Zubereitung von Gerichten. Deiner Kleidung und weiteren Textilien kommt es nur zugute und vor allem ist es dabei noch kostengünstig. Der weitere bestehende Vorteil ist auch, dass es umweltfreundlicher ist, als manch andere Waschutensilien.

Teile diese Seite mit anderen und gib die Information schnell weiter!