Nur 5-Sterne Hotels kennen diese geheimen Wäsche-Tricks. Du solltest sie auch kennen

Kniffe

Doch ein Blick über die Schulter zeigt, dass keine große Technik dahinter steckt, die Tricks der Profis sind oft verblüffend einfach und effektiv. Wenn du in Zukunft zuhause den Kampf mit der Wäsche aufnehmen und mit den Könnern der Hotellerie mithalten willst, dann schau' dir die nachfolgenden Tricks einfach genau an und probiere sie selber zuhause aus.

Keine volle Wäschetrommel

kucica

Eine volle Waschtrommel ist schwer und wenn man genau beobachtet, hat die Maschine ordentlich zu tun und wäscht nicht einwandfrei. Der erste Trick ist, die Waschmaschine nur zu 80% zu befüllen, das Wasser mit dem Waschmittel kann sich in der gesamten Wäsche besser verteilen, die Wäsche wird wesentlich sauberer.

Die ideale Wassertemperatur

ofpof

Auch beim Händewaschen haben wir gelernt, dass nur die richtige Wassertemperatur die Bakterien abtötet. Beim Wäsche waschen ist es genauso, nur die richtige Temperatur lässt die Wäsche strahlen. Die ideale Waschtemperatur liegt zwischen 40°C und 60°C. Ist die Temperatur niedriger, werden Bakterien und Milben überleben, zu hohe Temperaturen lassen die Wäsche leiden.

Verzichte auf Weichspüler

radio

Die dauerhafte Nutzung von Weichspüler schadet der Wäsche nur, außerdem belastet er unnötig die Umwelt. In den Hotels wird stattdessen ein Schuss weißer Essig in den Spülgang gegeben. Essig macht die Wäsche weich und lästige Pulverspuren, die so ungeliebt sind, gehören sofort der Vergangenheit an.

Fleckenentfernung ganz einfach Fleckenentfernung

amazonaws

Süßstoff oder Stärke entfernt Ölflecken, wenn du es vor dem Waschen auf das Wäschestück gibst, Tomatenflecken entfernst du am besten mit Multifunktionsöl. Kaffe- oder Weinflecken lassen sich sehr gut mit einer Salzlösung (1EL Salz pro Liter Wasser) herausbekommen. Nach dem eintupfen kannst du die Wäsche wie gewohnt waschen.

Schweiß und vergilbte Wäsche

123

Die wirklich unangenehmen Schweißflecken auf weißen Textilien lassen sich perfekt mit einem 40°C Vorwaschgang und der Zugabe von Bleichmitteln im Hauptwaschgang am besten heraus waschen.

Vergilbte Wäsche hingegen wird unter Zugabe eines halben Messbechers Backpulver und einer hohen Waschtemperatur blütenweiß und strahlend.

Expertentipp – trockne deine Wäsche im Freien

akgundem

Um die Wäsche zu schonen und die Fasern der Textilien nicht zu sehr zu beanspruchen empfiehlt sich das Trocknen im Freien. Wer aber auf die kuschelig weiche Wäsche aus dem Trockner nicht verzichten möchte, der sollte einen Tennisball mit in die Trommel geben.

Wenn du der Meinung bist, dass diese Tricks auch Freunde und Familie nutzen sollte, dann Teile diesen Artikel unbedingt.