Lass Deine Nägel wachsen mit der 3-Zutaten Kur

Beauty

Wie Du Deine Nägel trägst, ist Deine Sache. Uns gefällt der Look mit langen, starken Nägeln besonders gut. Damit Deine Nägel so aussehen, hast Du zwei Optionen. Entweder Du lässt Dir künstliche Nägel machen oder Du lässt die Nägel wachsen. Beides hat Vor- und Nachteile.

Eine Preisfrage

shutterstock

Der größte Unterschied zwischen beiden Varianten ist der Preis. Künstliche Nägel sind auf Dauer teuer. Die Nägel natürlich wachsen lasst kostet dagegen nichts. Doch dies funktioniert nicht über Nacht.

Probleme mit natürlichen Nägeln

shutterstock

Nagelprobleme gibt es viele: einige Knibbeln an den Nägeln, bei manchen brechen trockene Nägel schnell oder sie scheinen überhaupt nicht zu wachsen.

Die natürliche Wachstumskur für Deine Nägel

youtube

Ela Gale hat die Lösung für Dein Nagelproblem. Mit drei Zutaten kannst Du das Wachstum Deiner Nägel beschleunigen und dich auf starke Nägel freuen. Benutze die Kur zweimal die Woche und Du wirst staunen.
Zunächst tunkst Du Deine Nägel für 15 Minuten in eine Flüssigkeit aus etwas Orangensaft und einer gepressten Knoblauchzehe. Im Anschluss tauchst Du sie für 5-10 Minuten in etwas Olivenöl. Danach wäscht Du Dir die Hände.

Resultate der Kur

youtube

Bereits nach wenigen Wochen kannst Du Dich über lange, gesunde Nägel freuen, die durch eine Maniküre richtig zur Geltung kommen.

Hier das Video dazu: