Kondome sind doch für die Füße da, oder...

Kniffe

So bleibt jedes elektronische Gerät in jeder Situation trocken

youtube

An einem besonders heißen Sommertag möchtest Du vielleicht spontan mal schwimmen gehen. Aber kann man sein Smartphone einfach am Strand liegen lassen? Keine Frage, nimm es doch einfach mit ins Wasser, und zwar so: Ein Kondom passt über viele elektronische Geräte. Wenn Du ihn dann noch oben zubinden kannst, bleibt alles trocken.

youtube

Im Übrigen stellst Du Dir auf diese Weise zugleich eine Unterwasserkamera her, wer weiß, wozu Du sie noch gebrauchen kannst?

Wer geht schon gern mit offenen Wunden ins Wasser?

youtube

Nasse Pflaster oder Verbände halten nicht und sind kein Hit. Mit einem Kondom lässt sich das sehr einfach verhindern. Wenn Du die geschlossene Seite des Kondoms abschneidest, ergibt sich eine Art Schlauch, den Du wasserdicht anliegend über jeden Verband ziehen kannst.

Die bequeme Auflage für das Handgelenk

youtube

Es gibt Mousepads mit integrierter Handgelenkauflage. Falls Du so etwas nicht hast, kannst Du Schmerzen im Unterarm oder Handgelenk dennoch aktiv vorbeugen. Befülle ein Kondom mit etwas Wasser, verschließe ihn und nutze ihn als Polster, das sich stets optimal der Form Deines Armes anpasst.

Der hat aber schöne Schuhe

youtube

Wenn Du wieder einmal vergessen hast, Schuhcreme einzukaufen, dann hast Du hoffentlich die extrafeuchten Kondome nicht vergessen, denn mit ihnen lassen sich die Lederschuhe besonders fein polieren.

Wenn die Socken wasserdicht sein sollen

youtube

Anwendungen dafür gibt es viele, zum Beispiel wenn Dein Keller mal wieder voll Wasser gelaufen ist oder wenn das flache Garagendach nicht ablaufen will.

Effektives Kühlkissen

youtube

Um eine Stoßverletzung zu kühlen oder Fisch und Fleisch nach dem Einkauf länger frisch zu halten, kannst Du ein Kondom mit Wasser füllen und ins Gefrierfach legen.

Ein garantiert funktionierender Stressball

youtube

Anstatt mit Wasser kannst Du das Kondom auch mit Mehl oder Sand befüllen, um Deinen nervösen Händen (oder Füßen) etwas zum Spielen zu geben.

Das folgende Video zeigt das Vorgehen sowie weitere Tipps etwas genauer. Die englischen Untertitel mögen zum Verständnis beitragen.