6 Geheimnisse, mit denen du für einen bestimmten Anlass phantastisch aussiehst

Beauty

Unverhofft kommt oft: ein Spontanurlaub, die Hochzeit eines alten Freundes oder deine eigenen Hochzeitsvorbereitungen. Was auch immer der Grund ist, die Haut soll straff und strahlend, der Körper in Topform sein. Noch dazu ist die Zeit knapp… Es scheint ein beinah unerreichbares Ziel zu sein. Und doch gibt es ein paar Tipps und Tricks um genau das schnell zu erreichen.

Wochen. Verliere an Gewicht.

shutterstock

Es ist möglich innerhalb von 2 Wochen ein paar Pfunde zu verlieren, dazu musst du deine tägliche Kalorienzufuhr auf etwa 1.000-1.100 Kalorien herunterschrauben. Am besten gelingt dir das, wenn du deinen Diätplan mit Gemüse, Früchten, magerem Fisch und Fleisch und Vollkornprodukten füllst. Durch die geringere Energiezufuhr wird Fett verbrannt. Vergiss nicht mindestens 2 Liter Wasser am Tag zu trinken. Das ist die oberste Regel, wenn es darum geht Gewicht zu verlieren.

1 Woche. Schmalere Taille und ein besseres Hautbild

shutterstock

Gewicht in nur 7 Tagen zu verlieren ist mit 3 bestimmten Lebensmitteln möglich: Zitrusfrüchte, Ananas und Proteine. In Zitrusfrüchten ist viel Fruchtsäure enthalten, welche Fett auflöst und aus dem Körper spült. Zusätzlich stärken vitaminreiche Früchte, vor allem Vitamin-C-reiche, dein Immunsystem, verbessern dein Hautbild und sorgen dafür, dass du dich rundum wohler fühlst.
Die Ananas zählt zu den besten Schlankmachern, da Fett effektiv durch das in ihr enthaltene Bromelain zerstört wird. Proteine sind für deinen Körper wichtige Bausteine, die Energie liefern. Für ein schnelles Ergebnis solltest du 7 Tage lang Fette und Kohlenhydrate vergessen.

3 Tage. Ein straffer Bauch muss her

shutterstock

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, lästiges Bauchfett loszuwerden. Nummer 1: Trinke 6-mal täglich 200 ml Karotten- und Apfelsaft (1:1). Dieses Getränk enthält nicht nur wenige Kalorien, es versorgt deinen Körper auch mit Vitaminen, Beta-Karotin und Pectin.
Die zweite Möglichkeit: Bereite dir zum Frühstück und Mittag je einen Mix aus einem gekochten Ei, einem Esslöffel Sour Creme und einer geriebenen Karotte zu. Zum Abendessen hingegen gibt es nur grünen Tee ohne Zucker.

2 Tage. Reinige deinen Körper

shutterstock

Wenn du nur sehr wenig Zeit hast, um dich auf den Anlass vorzubereiten, dann kannst du mit kleinen, einfachen Tricks deinen Körper reinigen. Sie funktionieren dank des Bromelains, dass auch Fett zerstört. Iss Ananas zum Frühstück. Diese kannst du mit anderen Zitrusfrüchten oder zuckerfreiem Kaffee kombinieren. Über den Tag verteilt ersetzt geriebene Karotte mit heißem Wasser, Minze und Zitrone deine üblichen Getränke.
Dein Mittagessen sollte aus Rüben, Karotten und Kohl bestehen. Vielleicht noch eine große Pflaume, wenn du magst. Vor dem schlafen gehen trink ein Glas Wasser mit Zitrone und iss ein paar getrocknete Aprikosen.

1 Tag. Entferne überschüssiges Wasser

shutterstock

Wenn du schon die Stunden zählen kannst, dann helfen dir Gemüse und Kleie. Die Kleie dient als eine Art inneres Peeling und reinigt deinen Darm. Nimm also zum Frühstück 5-6 Esslöffel Kleie mit fettarmem Joghurt, du wirst sehen wie gut das deinem Körper tut.

Bitte bedenke, dass diese Tipps nur für den jeweils angegebenen Zeitraum geeignet sind. Das Abnehmen ist ein sehr langsamer Prozess, der nur durch ausgewogene Ernährung und Sport zu erreichen ist.

Hängebusen vorbeugen

shutterstock

1. Stärke deine Brustmuskulatur durch Gewichtheben, Armkreisen und kreisende Push-Ups. Benutze dabei unbedingt einen Sport-BH
2. Schlafe auf dem Rücken. Auch hier solltest du einen speziellen BH tragen.
3. Hör mit irgendwelchen Diäten auf und ernähre dich gesund. Jedes Mal wenn du viel Gewicht verlierst sinken deine Brüste nach unten. Je langsamer du abnimmst, desto besser für den Busen.