3 Wege, Gewicht zu verlieren, ohne dabei zu verhungern oder sich abzurackern

Beauty

Wie sehr würden wir alle es doch lieben, wenn die überschüssigen Pfunde auf unserer Taille von alleine weggehen würden... Doch Moment! Nicht drüber ärgern - es ist wirklich möglich! Wir zeigen Dir mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, um überschüssige Pfunde zu verlieren, ohne Dich im Fitness-Studio abzurackern oder wie verrückt Diäten auszuprobieren.

Richtige Atmung

shutterstock

Die Hauptregel bei der Atmungsgymnastik besteht darin, dass Du nicht mit der Brust, sondern mit dem Bauch ein- und ausatmen solltest. Eine schlanke Taille, ein straffer Bauch, starke Bauchmuskeln - alles ist möglich, wenn Du reichlich richtige Atemübungen machst.

Heiße und kalte Wechseldusche

shutterstock

[BU: 24 °C für 40 Sekunden, 40 °C für 3-4 Minuten] - Diese Methode ist ganz einfach und oft von anderen Verfahren begleitet. Am Schluss eines Duschbades machst Du einfach das Wasser abwechselnd eisig kalt und dann wieder heiß. Eine solche Wechseldusche wird Dir nicht nur dabei helfen, Dein überschüssiges Gewicht loszuwerden, sondern auch solche Krankheiten wie Arrhythmie, Fettleibigkeit, vegetovaskuläre Dysfunktion, primäre Hypertonie und Cellulite vertreiben. Doch Vorsicht, es bestehen auch mehrere Kontraindikationen, also Bedingungen, bei denen Du das besser nicht machen solltest. Frage also vorher Deinen Arzt.

Massage

shutterstock

Die besten Arten einer Massage, um Fett zu bekämpfen, sind Schröpfen, Wasser, Honig und Bekneifen. Diese Techniken helfen Dir, Fettablagerungen zu zerteilen, die Durchblutung in der Vorderseite des Bauches zu verbessern und die Darmtätigkeit zu normalisieren. Du kannst diese Verfahren selbst zu Hause und in speziellen Salons durchführen. Sie sollten systematisch und regelmäßig durchgeführt werden.