15 Tipps und Tricks, um das Outfit im Notfall zu retten

Beauty

Ab und zu gibt es Situationen, bei dem dein Kleid schweren Schaden erleidet. Ganz egal, ob es bei einem Festival ist oder es plötzlich anfängt zu regnen. Schnell kann ein Kleidungsstück schmutzig werden, zwicken oder an einer ungünstigen Stelle zerknittern. Mit Life Hacks lässt sich für jede deiner Situationen eine passende Lösung finden. Ein gutes Beispiel ist ein loser Knopf am Hemd, ein Kratzer in den neuen Schuhen oder ein klemmender Reißverschluss.

All diese Szenarien sind ärgerlich und können peinlich sein. Meist treten die Szenarien dann auf, wenn du es nicht erwartest. Nur die wenigsten Personen haben stets Nadel und Faden mit dabei. Allerdings solltest du jetzt nicht in Panik geraten, da es für solche Situation eine passende Lösung gibt. Mit den folgenden 15 Life Hacks kannst du jeder unangenehmen Überraschung trotzen.

Glätteisen als Bügelersatz 

flickr

Kleine Knitter in einem Outfit passieren schneller als du denkst. Allerdings hat keiner die Zeit, um ein Bügeleisen auszupacken. Deswegen kann man alternativ auf ein Glätteisen zurückgreifen, welches für kleine Knitter völlig ausreicht.

Klarlack und Haarspray gegen Laufmaschen 

flickr

Beim Schlüpfen in die neue Strumpfhose kann es ab und zu sein, dass eine Laufmasche vorhanden ist. Um die Situation zu umgehen, greifst du auf Klarlack zurück. Damit wird die Laufmasche sofort gestoppt.

Next Page